de

Nach Branchen

Windenergie

Wir liefern unsere Wälzlager an die weltgrößten Windturbinenhersteller und unterstützen diese mit unserem Knowhow.

Wir liefern unsere Wälzlager an die weltgrößten Windturbinenhersteller und unterstützen diese mit unserem Knowhow.

Bereits vor der Ratifikation des Kyoto- Protokolls im Jahre 1997 hat JTEKT einen wichtigen Beitrag zur Windturbinenindustrie geleistet, indem fortschrittliche Technologien und Erfahrungen bei der Entwicklung und Herstellung zuverlässiger Wälzlager auf dem neuesten Stand der Technik eingesetzt wurden.

Windturbinen sind dafür ausgelegt, 20 Jahre mit einer Betriebsbereitschaft von 95-98% zu laufen. Innerhalb dieses Zeitraums sind etwa alle 6 Monate Wartungsarbeiten erforderlich. Deshalb ist die Zuverlässigkeit die primäre Leitgröße für die Entwicklung. Dies berücksichtigend haben wir Wälzlager für mehrere Anwendungsbereiche in einer Windturbine entwickelt:

  • Generatoren
  • Hauptwellen
  • Getriebe
  • Verstellgetriebe

Erfahrung und Kompetenz

Produkte für Generatoren:

Unsere Hybrid-Keramik-Wälzlager für Generatoren sind mit Keramikkugeln ausgerüstet, die über hervorragende elektrische Isolierungseigenschaften verfügen und die Reibungsverluste minimieren; die Betriebstemperaturen werden so deutlich reduziert. Im Vergleich zu herkömmlichen Lagern verbessern unsere Hybrid-Keramik-Wälzlager den Wirkungsgrad und reduzieren die Schmier- und Wartungsintervalle.

Produkte für Hauptwellen:

Pendelrollenlager werden aufgrund ihrer hervorragenden Winkeleinstellbarkeit und Tragfähigkeit hauptsächlich bei Antriebswellen von Windturbinen eingesetzt. Um die Qualität unserer Wälzlager zu gewährleisten und weiter zu entwickeln, werden auf unseren Prüfständen regelmäßig komplexe Analysen der Rotordrehgeschwindigkeiten, der entsprechenden Lasten, der Wellen- und Gehäusedeformation sowie der Schmierung durchgeführt.

Produkte für Getriebe

Das Planetengetriebe und der Generator einer Windturbine wandeln die mechanische Energie in Elektrizität um. Das Getriebe muss die Drehzahl wandeln, hohe Untersetzungsverhältnisse liefern, hohe Drehmomente übertragen und die Belastungen zwischen den verschiedenen lasttragenden Komponenten richtig verteilen.

Bearing 3D
FAQ

Was ist ein Kegelrollenlager?

Ein Kegelrollenlager ist ein Lager, in dem Kegelrollen (stumpfe, kegelförmige Rollen) zwischen der Vertiefung (äußerer Ring) und dem Kegel (innerer Ring) eingesetzt sind. Die Rollen werden durch das Führungsbord geführt.

Diese Rollen sind bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen radial und axial hochbelastbar. Kegelrollenlager sind in ein-, zwei- und vierreihigen Varianten erhältlich. Bei einreihigen Lagern liegt die Axialbelastung bei ungefähr 60% der radialen Belastbarkeit. Zweireihige Lager weisen eine größere radiale Belastbarkeit auf und können axiale Belastungen aus beiden Richtungen handhaben. Die Rollen können so konfiguriert werden, dass die Kontaktlinien zu den Kugelschalen in Richtung der Drehachse zusammen- oder auseinanderlaufen. Auseinanderlaufende zweireihige Lager erhöhen die Rigidität des Wellenstrangs, zusammenlaufende Lager tun dies hingegen nicht. Weitere Konfigurationen für zweireihige Lager umfassen ein einzelnen Außenring und zwei Innenringe oder zwei Außenringe und einen einzelnen Innenring. Vierreihige Kegelrollenlager bestehen aus vier Reihen abwechselnd angeordneter zusammen- und auseinanderlaufender Rollen.


Weitere Informationen finden Sie hier unter „Produkte“.

You may communicate us your personal data in the frame of using our website. JTEKT Europe Bearings B.V. and its affiliates undertake to comply with the European General Data Protection Regulation (GDPR May 25th 2018) and shall process your data in compliance with GDPR. In case you would like to proceed with your rights (refusal, information, access, erasure, restriction, portability), you can send a request to dpo.jeo@jtekt.eu

I understand